Settlement

Entlang der Wertschöpfungskette der Transaktion
Zahlungsauslösung beim Kauf

Zahlungen werden initiiert, um den Kauf abzuschließen

Nach dem Verkauf der B2B Rechnung wird der Auktionspreis automatisch vom Hauptbankkonto des Käufers auf das Hauptbankkonto des Verkäufers übertragen.
Forderungs-Abtretungsverträge

Automatisch erzeugt und verteilt

Der Verkäufer und der Käufer der B2B Rechnung erhalten automatisch einen digitalen Abtretungsvertrag per E-Mail. Alle Auftragsverträge werden auch im TrustBills Repository gespeichert und können von dort heruntergeladen werden. Institutionelle Anleger können sich die Zessionsverträge auch direkt per E-Mail an ihre Verwahrstellen senden lassen oder auf deren Servern speichern.
Zahlungszuordnung & -weiterleitung

Wenn der Debitor die Rechnung bezahlt

TrustBills erkennt automatisch, wenn der Debitor die Rechnungsbeträge der einzelnen Forderungen auf das Bankkonto des Lieferanten überweist. Ist das der Fall, dann löst TrustBills automatisch die Überweisung dieses Betrages auf das Hauptkonto des Käufers aus. Dank KI funktioniert dieses Matching- und Zahlungsauslöse-Verfahren auch bei aufgeteilten Zahlungen, Zahlungsverzug, Vorauszahlungen und Zahlungen aus Sammelrechnungen.

Umgang mit Skonti

Käufer von B2B Rechnungen haben stets Anspruch auf den vollen Rechnungsbetrag. Wurde eine B2B Rechnung mit Skontovereinbarung auf TrustBills hochgeladen, hat der Verkäufer dieser Forderung den Skonto zu bezahlen. TrustBills bietet die Möglichkeit, den Skontobetrag per Knopfdruck an den Käufer der B2B Rechnung zu überweisen.

Umgang mit Minderungen

Wurde eine Rechnung mit 100%iger Veritätsgarantie hochgeladen und stellt sich später heraus, dass die Ware oder die Dienstleistung nicht vollständig zufriedenstellend war oder beispielsweise bei der Lieferung beschädigt wurde, so zahlt der Kunde (Debitor) nur einen Teil des Rechnungsbetrages. In diesem Fall fragt TrustBills zunächst beide Parteien durch einen digitalen Dialog, warum eine Minderung stattgefunden hat.

Wenn sich beide einig sind, dass die Minderung auf eine fehlerhafte Leistung zurückzuführen ist, kompensiert der Verkäufer der B2B Rechnung den Käufer für die Minderung. TrustBills bietet eine Ausgleichsfunktion, die es dem Verkäufer ermöglicht, die Kompensation mit nur zwei Klicks zu bezahlen.

Für den Fall, dass der Verkäufer darauf besteht, vollständig und richtig geliefert zu haben, der Kunde dies aber bestreitet, wird der Käufer der B2B Rechnung benachrichtigt und darauf hingewiesen, einen externen Dispute Manager einzuschalten. Bisher ist dieser Fall jedoch noch nie aufgetreten.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Cookie-Richtlinie